Schiessplan-garlstorf
 
Aktuelles
Zeiten und Preise
Schiessstand Garlstorf
Kontakt/Impressum
Schiessplan-garlstorf
Wurfscheiben Skeet Wurfscheiben Trap Wurfscheiben Parcours Kugel Laufende Keiler RSA (Raumschießanlage)

Schießstand Garlstorf gGmbH

Zur Osterheide 100
21376 Garlstorf
Geschäftsführer:
Matthias Carstens

Telefon 04172-81 13
Telefax 04172-9000 844
Mobil 0170-7507971
info@schiessstand-garlstorf.de

Öffnungs- und Buchungszeiten

Unsere aktuellen Zeiten finden Sie hier .

Krüll Premium Cars
JLH-Online
Keckler & Koch Certified Partner
Jagdschule Lüdersburg
Zeiss Jagd
Blaser Jagdwaffen GmbH
Bushcraft North
Swarovski Optik
Active-Court Software

 
Aktuelles  
 
Trapübungsstand auf Parcours E
Wir freuen Ihnen mitteilen zu können, dass pünktlich zur neuen Saison, der Trapübungsstand auf unserem Parcours E fertig gestellt worden ist und ab sofort genutzt werden kann. Damit steht ein weiterer Trapstand für Ausbildung und leichtem Training sowie ggf. für Schießnachweise zu Verfügung.

Wir haben einen Trapgraben mit einer Maschine, die vertikal (in der Höhe) pendeln kann, und fünf Schützenpositionen im Halbkreis integriert. Zusätzlich kann die Entfernung zum Graben in der Mitte um 5m verkürzt werden, um mit Anfängern optimal üben zu können. Bei Einbuchung kann entschieden werden, ob eine Trap- oder eine Parcoursrunde geschossen werden soll. Zusätzlich muss über einen Taster gewählt werden, was genutzt werden soll. Das Betreten der Trapanlage ist nur möglich, wenn über den Taster -Trap- gewählt wurde. Die Tür zum Trapstand muss immer geschlossen gehalten werden. Eine Ampelanlage zeigt an, was geschossen werden darf bzw. eingestellt ist. Das vertikale Pendeln der Trapmaschine kann über den Monitor an- und ausgeschaltet werden.

Bei der Buchung außerhalb der Öffnungszeit über unser Onlinesystem geben Sie bitte an, wenn Sie auf dem Parcoursstand den Trapübungsstand nutzen möchten. Dafür haben wir einen auswählbaren Buchungstext eingerichtet.

Von den Trapständen ist das Schießen auf Parcoursscheiben nicht zulässig und möglich. Es gelten die gleichen Vorschriften, Einstellungen, Bedingungen und Konditionen wie auf den anderen Trapständen.

Der Neubau ist auch durch Förderung unserer Landesjägerschaft Niedersachsen aus jagdfördernden Mitteln möglich geworden.

Wir wünschen viel Spaß bei der Nutzung. Bei Fragen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Zurück
Forumedia ®